Reges Treiben herrschte am Stand 15 auf der 11. Berliner Freiwilligenbörse im Roten Rathaus.
„PROTECT-Im Notfall für Berlin“ suchte Ehrenamtliche, die an vier Tagen im Oktober und November 2018 eine kostenlose Ausbildung zum „Hilfe im Notfall Trainer~in absolvieren und danach zweistündige „Hilfe im Notfall“ Workshops selbständig durchführen. Da geht es dann um die Themen: Was ist ein Notfall, Notrufnummern, wer hilft im Notfall, Basismaßnahmen bei der Ersten Hilfe und die Bedeutung von freiwilligem Engagement.

Wer Freude am Vortragen vor Gruppen hat, offen und Teamfähig ist und Interesse am Thema „Erste Hilfe“ mitbringt, war genau bei uns am Stand richtig.

Interessenten können sich weiterhin direkt über unsere Internetseite, www.protect-berlin.org oder unter 030 600 300 2303 anmelden. Im Juni wird es für alle Interessierten eine Infoveranstaltung geben. Wir freuen uns auf Dich!